Zusätzliche Teilnahmebedingungen

MediaMarkt - Hauptsache Ihr habt Spaß

Ausschlüsse

Die Partner dürfen nur auf den angemeldeten Webseiten werben.

Die Partner-Websites dürfen nicht Inhalte der folgenden Art enthalten oder beschreiben und auch nicht in Zusammenhang mit derartigen Inhalten stehen bzw. benutzt werden:

Wir behalten es uns vor, Partnerwebsites mit eigenen Partnerprogrammen, die sich im Aufbau befinden oder unvollständig (under construction) sind, mit überdurchschnittlich langen Ladezeiten bzw. nicht erreichbar sind, die trotz ausdrücklicher Akzeptanz unseres Bewerbungsfilters bzgl. pornographischer und gewaltverherrlichender Inhalte auf diesbezügliche Seiten weiterverlinken, die vorrangig Gewinnspiele zum Inhalt haben, mit Bannertauschangeboten, von der Teilnahme auszuschließen bzw. auch nachträglich abzulehnen.

Gutscheine

Es dürfen nur die für das Partnerprogramm freigegebenen Gutscheine verwendet werden. Darüber hinaus sind alle Gutscheine von der Benutzung sowie der Vergütung ausgeschlossen, sofern keine schriftliche Genehmigung vorliegt.

MediaMarkt untersagt jegliche Kommunikation des Partnerprogramms in Zusammenhang mit Gutscheinen von Amazon sowie jeglichen weiteren Mitbewerbern, lediglich die Bewerbung in Kombination mit Geschenkkarten von MediaMarkt ist gestattet. MediaMarkt behält sich vor, Publishern, die MediaMarkt mit Amazon-Gutscheinen o.ä. bewerben, die Partnerschaft fristlos zu kündigen.

SEM

Jegliche Anzeigenschaltung bei Suchmaschinen (wie Google, Bing, Yahoo etc.) ist nur eingeschränkt erlaubt. Die Verwendung des Markenbegriffes „MediaMarkt“ in allen relevanten Schreibvarianten sowie in Kombination mit anderen Begriffen ist untersagt. Eine Google Shopping Listung sowie Direktverlinkungen sind ebenfalls nicht gestattet.

Produktdatennutzung

Partner müssen zur Nutzung der Produktdaten durch MediaMarkt freigeschaltet werden. Bei Nutzung der Produktdaten verpflichtet sich der Partner, diese regelmäßig (mindestens täglich) zu aktualisieren, vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Eine Google Shopping Listung ist untersagt.

Tracking

Als Marktführer im Bereich Consumer Electronics nimmt MediaMarkt eine besondere Stellung ein, die auch den Publishern zugutekommt. Neben der Markenbekanntheit von >90% (Quelle:You.gov) profitieren die Publisher dabei auch von einer Vielzahl von Werbemaßnahmen in den unterschiedlichsten Medien (bspw. TV, Print und Radio). Durch diese Präsenz hat sich MediaMarkt dazu entschieden, im Bereich der Attribution einen eigenen Weg zu gehen: Um ein ganzheitliches Bild der Vielzahl an Werbeaktivitäten on- wie offline zu erhalten, setzt Media Markt bereits seit Jahren erfolgreich ein Multichannel-Tracking-System ein, bei dem Digital neben Paid (bspw. SEA, Affiliate) auch Non-Paid-Channels (bspw. Direct, Referrer) betrachtet und erfolgreich getrackt werden. Das Attributionsmodell im Multi-Channel-Tracking ist daher auch Grundlage für die Provisionierung der Publisher. Das zugrunde liegende Attributionsmodell ist Last-Click und gilt übergreifend für alle Paid- und Non-Paid Channel. Die generelle Cookie-Life-Time beträgt in der Customer Journey 30 Tage. Eigene Untersuchungen haben ergeben, dass 90% aller konvertierten Besucher innerhalb von 180 Minuten nach dem finalen Werbemittelkontakt erfolgreich im Online Shop von MediaMarkt kaufen. Aus diesem Grund hat MediaMarkt sich dazu entschieden, das Last-Click Modell zu erweitern: Innerhalb von 180 Minuten nach dem letzten Paid-Kontakt (bspw. durch SEA, Affiliate) kann ein Paid-Cookie nicht von einem Non-Paid Cookie (bspw. Direct, Referrer) überschrieben werden. Erst nach 180 Minuten wird ein Paid-Cookie durch einen Non-Paid Cookie überschrieben. MediaMarkt behält sich vor, die Logik des Attributionsmodell in angemessenen Zeiträumen zu überarbeiten. Die Publisher werden hiervon rechtzeitig in Kenntnis gesetzt.

Werbemittel